zum Inhalt springen

Projektteilnahme


Die Studie soll an etwa 80 Grundschulen im Regierungsbezirk Köln durchgeführt werden. An jeder Schule möchten wir idealerweise zwei Lehrpersonen mit ihren jeweiligen Klassen (2. Schuljahr) für eine Teilnahme an der Studie gewinnen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Durchführung unserer Studie unterstützten.

Informationsveranstaltungen

 

Es finden folgende Informationsveranstaltungen an der Universität zu Köln statt, zu denen Sie sich unter wibales-projektSpamProtectionuni-koeln.de anmelden können:

ENTFÄLLT: 28.04.2020, 16-18 Uhr. Ort: Neuer Senatssaal (Hauptgebäude)
ENTFÄLLT: 13.05.2020, 14-16 Uhr. Ort: Tagungsraum (Neues Seminargebäude)
ENTFÄLLT: 17.06.2020, 14-16 Uhr. Ort: Alter Senatssaal (Hauptgebäude)
ENTFÄLLT: 22.06.2020, 14-16 Uhr. Ort: Tagungsraum (Neues Seminargebäude)

Die Lagepläne der Räumlichkeiten finden Sie HIER.

Honorierung


Die teilnehmenden Lehrer*innen erhalten eine Aufwandsentschädigung und können kostenlos an einem Abschlussworkshop zur frühen Vermittlung des Lesens und Schreibens teilnehmen. Auf Wunsch bekommen die Lehrkräfte zudem eine vertrauliche und anonymisierte Rückmeldung zu den Leistungen ihrer Klasse.

Datenschutz


Das WibaLeS-Projekt wird von der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) gefördert. Damit unterliegt unsere Arbeit einer strengen Pflicht der Einhaltung hoher forschungsethischer Standards. Die Befragungen bzw. Testungen erfolgen anonym. Wir arbeiten mit einem anonymisierten Code, den die Befragten selbst erstellen und der eine Verknüpfung von Fragebögen innerhalb des Projekts (z.B. Fragebögen der Schüler*innen zu verschiedenen Zeitpunkten) ermöglicht. Datenergebnisse werden jedoch nur zusammenfassend berichtet, sodass es nicht möglich sein wird, Informationen über einzelne Personen, einzelne Schulklassen oder einzelne Schulen zu erhalten. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt. Das Datenmaterial wird unter Verschluss aufbewahrt.

FAQ